Ali Gorji
»Und Leben ist Wort-zu-Wort-Beatmung«
9 Episoden mit »en brèche« (2017)

Angela Postweiler – Stimme
Alexandros Giovanos – Schlagzeug

CHEN Chengwen – Tonaufnahme
Tobias Klich – Filmische Interpretation

17:00

Gefördert vom Filmbüro Bremen aus Mitteln der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und tritonus e.V.

In »en brèche« für Sopran solo kommt der Ausdruck der Ausdruckslosigkeit in vielerlei Hinsicht in der Behandlung des Textes – eines gleichnamigen Gedichts von Schirin Nowrusian – sowie in kompositorischer Behandlung von gestischen Kopfbewegungen der Sängerin zum Tragen. Der Text wird hierbei in seine Silben zerteilt, dessen Anzahl die Basis für die Zeitgestaltung der Komposition liefert. Die Fragmentierung der Wörter führt zudem zum Hervorheben der Bedeutung von Phonemen und lässt sie zu beinahe selbständigen kompositorischen Elementen erscheinen.

In den 9 Episoden, die im Zyklus »Und Leben ist Wort-zu-Wort-Beatmung« – ebenso ein Zitat von Schirin Nowrusian – »en brèche« umrahmen, verwandelt sich das Gestische in eine fraktal strukturierte Schlagzeugpartie, welche mit einer von der Stimme vorgetragenen und lediglich aus Phonemen bestehenden Schicht gänzlich verschmilzt. Die verwendeten Phoneme sind zwar unterschiedlichen Sprachen entnommen, sie entziehen sich aber jeglicher semantischen Bindung und entwickeln im Kontext dieser sprachlichen Ausdruckslosigkeit einen eigenen physischen und damit musikalischen Ausdruck.

1. Januar 2019